Diese Seiten sind nicht mehr aktuell. Weiter zur aktuellen Website der Plattform Unabhängiger Studierender »

Navigationselemente überspringen…

Erfolge 2009–2011 – Wir halten unsere Versprechen

Handgeschriebenes Plakat: Die meisten Wahlversprechen aus dem Jahr 2009 konnten umgesetzt werden

In den letzten zwei Jahren haben wir uns für dich mit allen Kräften in der ÖH und an der Uni eingesetzt. Als Beweis dafür findest du hier eine Gegenüberstellung unserer Wahlversprechen/Ziele von 2009 mit dem, was passiert ist. Leere Versprechen, Worthülsen und politische Floskeln sind nicht unser Stil, darum zeigen wir dir, dass wir unser Wort auch halten bzw. bestmöglich versuchen (alles hat nicht geklappt).

Gegenüberstellung Wahlversprechen/Erfolge 2009/2011

Leichter und angenehmer studieren

Factbox

Wahlversprechen/Ziele von 2009
→ Umsetzung

  • Längere Bibliotheksöffnungszeiten?
    → 24h-Bibliothek
  • Mehr Parallelveranstaltungen?
    → Zusätzliche LVs erreicht. Wird noch ausgebaut.
  • Fixe Verhaltensregeln für Lehrende?
    → in Arbeit
  • Keine Knock-out Prüfungen?
    → Bis jetzt erfolgreich verhindert – wir bleiben dran
  • Mehr Service, mehr Beratung?
    → Bürger- und Meldeservice an der Uni (inkl Willkommenspaket)

Besserer Uni-Campus mit mehr Campuskultur

  • Erhalt der Mensaparty?
    → Yes !!! ;-)
  • Supermarkt am Universitätsgelände?
    → wir bleiben drann! siehe Programm 2011
  • Verhinderung der geplanten Kurzparkzone?
    → wir haben alles versucht ;-(
  • Chill-Out Zonen und Gruppenarbeitsräume?
    → Geschafft: K.1.09 & K.2.16 (Servicegebäude)
  • Grillplatz an der Uni und Picknickdecken-Verleih?
    → … Picknickdecken sind da, Grillplatz-Verhandlungen (PLUS), Umsetzung + Eröffnung Ende Mai (GRAS)
  • ÖH-Imbiss-Stand?
    w (externe Website)ww.oeh-snackpoint.at (externe Website) (Pizza+Salat online ins ehemalige IQ/neben HS A geliefert)

Schluss mit Parteipolitik in der ÖH

  • Konstruktive Zusammenarbeit statt Polit-Hick-Hack?
    → Funktioniert ausgezeichnet.
  • Keine Parteiwerbung mit deinem ÖH-Beitrag
    → ja
  • Service statt Polit-Show
    → ja
  • Kompetenz vor Parteibuch
    → ja

Was nicht im Programm stand, wir aber trotzdem umgesetzt haben

  • 2 Jahre Einsatz an vorderster Front gegen Budgetkürzungen/Abschaffung von Studienrichtungen – österreichweit! (z.B. Verhinderung temporäre Schließung Psychologie, aktuell Strategieprozess für Erhalt Medienkommunikation …)
  • Studierendenmittwoch: Jeden Mittwoch besondere Angebote und Rabatte für Studierende in mehr als 100 Geschäften, Lokalen und Kultureinrichtungen in ganz Klagenfurt
  • Sicherstellung und Ausbau des Sozialfonds zur Förderung von sozial bedürftigen Studierenden zur Überbrückung finanzieller Notlagen
  • Erfolgreicher Einsatz für bessere Studienbedingungen und Studienpläne: Verhinderung von zunehmender Verschulung („Vorschreibung Reihenfolge von LVs“) und Sperre bei Nichtabmelden von Prüfungen
  • Serviceausbau: Mehr Bus-Semestertickets, verbesserter Skripten- und Kopienservice
  • Ausweitung der ÖH-Menücard-Aktion (Uniwirt, Restaurant im Lakeside …)
  • längere Mensa-Öffnungszeiten
  • und vieles, vieles mehr …